Responsive Webdesign

Keine Webseite darf es sich heute erlauben auf mobilen Geräten nicht einwandfrei zu funktionieren! Wir wissen wie es geht und beraten Sie gerne.

Responsive Webdesign

Zu deutsch “reagierendes” Webdesign also ein Design das sich seiner “Umgebung” (der Monitorauflösung) anpassen kann. Es gibt schon länger die so genannten “Liquid Designs”. Hier wird nicht mit festen Pixeln gearbeitet sondern mit Prozentangaben. Die meisten Webseiten werden an bestimmte Auflösungen angepasst. Vor ein paar Jahren war die Standart Auflösung von 800x600 Pixel heute sind es 1024x748 oder höher. Diese Arbeitsweise macht heutzutage nur noch wenig Sinn - wenn Sie aufmerksam die IT news (stand Anfang 2013) verfolgen ist klar, das die mobilen Geräte den PC Markt längst überholt haben. Es gibt mittlerweile unzählige Endgeräte auf dem Markt und es ist einfach nicht mehr möglich mit einer bestimmte Pixel Breite zu arbeiten. Schauen Sie einfach mal auf einen öffentlichen Platz um sich wie viele Menschen Ihr Smartphone benutzen. Dieser Markt wird stetig weiter wachsen und Sie können es sich nicht mehr erlauben, dass Ihre  Webseite auf mobilen Endgeräten nicht tadellos funktioniert. 

Wir arbeiten gerne mit dem »mobile First« Ansatz. 

Kurz erklärt: es wird heute meist für eine Monitorauflösung 1024x768 Pixeln für Laptops und Desktopcomputer gestaltet. Smartphones hingegen haben 320x480 Pixeln zur Verfügung das sind ca. 80% weniger. Also kein Platz für unnötiges und Schnick Schnack. Dies zwingt zum Nachdenken was die wesentlichen Inhalte sind und wie diese Untergebracht werden können. Besonders wichtig ist hierbei auch zu bedenken, dass die Mobile Ansicht einer Webseite keine »light Version« ist. Enthalten Sie Ihren Besuchern mit dem Smartphone keine Inhalte vor. Der bewusste Verzicht auf unnötige Inhalte wird auch Ihre Desktop Version der Webseite aufgeräumter und benutzerfreundlicher machen. Ein erfreulicher Nebeneffekt werden auch kürzere Ladezeiten sein, was wiederum Ihre Platzierung bei Suchmaschinen verbessern kann. 

Wir beschäftigen uns bereits seit 1998 mit Webdesign - haben also so ziemlich die ganze Entwicklung mitbekommen.  Wir arbeiten mit modernen Technologien wie Compass und Sass. Setzen auf html5 und css3 und legen hohen Wert auf saubere Programmierung was gerade für responsives webdesign unabdingbar ist.

Alte Webbrowser wie Internet Explorer 6/7 werden von uns nicht mehr unterstützt, da wir es für sinnvoller erachten Webseiten für mobile Geräte kompatibel zu machen.